Youtuber: Cannabis & Drogen

Aktivismus
Diskussion
17.11.2018 - 11:30 bis 13:00
Loft

Session abstract: 

Auf Youtube haben sich zwischen Schmink-Tutorials und Katzentagebüchern auch Cannabis- und Drogeninteressierte zusammengefunden. Es gibt viele Kanäle von Youtuber in diesem Bereich, die eine hohe Reichweite haben.

Wir haben mit Suzie Grime, Openmind3000 und Der Micha bekannte Youtuber eingeladen, bei denen es nicht (nur) um "kiffen vor der Kamera" geht, sondern die einen gewissen politischen Anspruch haben und/oder mit Substanzinformationen einen aufgeklärten und risikoarmen Konsum fördern wollen.

Es gibt einige interessante Fragen zu klären:

  • Welche Art Video trägt zum risikoarmen Konsum bei? Welche fördern möglicherweise sogar riskanten Drogenkonsum? Was ist von Cannabis- bzw. Drogenkonsum vor der Kamera zu halten?
  • Welchen Einfluss haben die Kanäle auf die Gesellschaft und die drogenpolitische Debatte?
  • Wie waren die Kanäle von der Zensurwelle auf Youtube betroffen? Was ist da los auf der größten Video-Plattform in Deutschland?