Anbauclubs - Konzepte und rechtlicher Rahmen

Legalisierungsmodell
Diskussion
18.06.2022 - 14:30 bis 16:00

Session abstract: 

Für Cannabis Social Clubs gibt es international bereits praktisch umgesetzte Modelle (z.B. Uruguay, Malta). Wir wollen mit euch diskutieren, welche Regularien für Deutschland am sinnvollsten sind und sprechen über eventuelle Beschränkungen z.B. im Hinblick auf die Mitgliederzahl, aber auch, ob der Betrieb von Anbauclubs ausschließlich nicht kommerziell sein sollte.

Auszug DHV-Eckpunkte

“Im Rahmen dieses privaten Eigenanbaus sollten auch Anbauclubs wie in Spanien und Uruguay möglich sein, in denen gemeinsam angebaut und die Ernte an die Mitglieder ausgegeben wird. In entsprechenden Vereinsräumlichkeiten sollte der Konsum vor Ort möglich sein.”

Zu folgenden Fragen werden wir diskutieren und Meinungsbilder einholen:

1. Sollte es Beschränkungen bei der Anzahl an Mitgliedern geben?

2. Wie hoch sollte die Grenze ggf. für die Zahl der Mitglieder sein?

  • 100
  • 200
  • 500
  • 1000

3. Sollte es auch Touristen gestattet sein, Mitglied zu werden?

4. Sollten Anbauclubs ausschließlich nichtkommerziell betrieben werden?

5. Sollte der Konsum vor Ort erlaubt sein?

Session Slide: