Speaker

Micha Greif (2022)

Micha Greif (Jahrgang 1983), Verbraucherwissenschaftler (M.Sc.), Soziologe & Politologe (B.A.), ist Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Drogenpolitik Berlin der Partei „Die Grünen“. […]

Micha Greif (2018)

Micha Greif (Jahrgang 1983), Verbraucherwissenschaftler (M.Sc.), Soziologe & Politologe (B.A.), ist Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Drogenpolitik Berlin der Partei „Die Grünen“.

Dr. Bernd Werse (2022)

Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for Drug Research am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a.M. seit 2002. Hauptverantwortliche Arbeit an

Dr. Bernd Werse (2018)

Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centre for Drug Research am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt a.M. seit 2002. Hauptverantwortliche Arbeit an

Dipl.-Psych. Andreas Gantner (2022)

Andreas Gantner, Dipl.-Psych.,  Psychologischer Psychotherapeut,  MDFT-Therapeut/ -Trainer.  Seit 1989 im Therapieladen e.V. tätig, seit 1992 Geschäftsführer. Verantwortlich für den Forschungs-Praxis-Transfer 

Dr. Kirsten Kappert-Gonther (2022)

Kirsten Kappert-Gonther wurde am 3. November 1966 in Marburg geboren. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Nach ihrem

Michael „Der Micha“ Knodt (17)

Michael Knodt wurde 1968 in Hessen geboren und lebt seit 1990 in Berlin. Er arbeitet als Freier Journalist (u.a. Vice-Magazin,

Andreas Müller (17)

Andreas Müller ist Jugendrichter am Amtsgericht Bernau. Er setzt sich seit vielen Jahren für die Legalisierung von Cannabis ein. Unter

Prof. Dr. phil. habil. Gundula Barsch

Prof. Dr. habil Gundula Barsch, Jahrgang 1958, promoviert im Fach Soziologie, habilitiert im Fach Sozialpädagogik, seit 1999 Lehrgebiet „Drogen und

Maria Klein-Schmeink

Geboren am 6. Januar 1958 in Dingden.1977 bis 1984 Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Pädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster,

Rüdiger Klos-Neumann

 „Mein ganzes Leben dreht sich um Cannabis“, gibt unser Koch Rüdiger Klos-Neumann gerne zu, „weil es mich wieder lebendig gemacht

Hans Cousto

Hans Cousto, geboren 1948 in der französischen Schweiz, lebt derzeit in Berlin. In verschiedenen Projekten wie der Freien Arbeitsgemeinschaft DrogenGenussKultur

Jost Leßmann

Geb. 06.12.68 in Göttingen, wohnhaft zur Zeit in Wolfsburg.Jost Leßmann beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahre mit dem Thema

Stephanie Dehne

Studium der Politikwissenschaft an der Universität Bremen, Abschluss M.A.. Parallel zum Studium arbeitete Dehne als freie Journalistin und in der

Rainer Matheisen

Rainer Matheisen, Jahrgang 1980, hat sich mit 18 Jahren neben dem Abitur in der Kommunikationsbranche selbstständig gemacht. Nach dem Abitur

Chris  Demmer

Chris J. Demmer ist Masterstudent der Informationswissenschaft und Sprachtechnologie in Düsseldorf und seit Jahren politisch aktiv. Als Aktivist war er an der Organisation von zahlreichen Demonstrationen beteiligt. In den Jahren 2015 und 2016 organisierte er die Global Marijuana Marches in Düsseldorf. 2015 gründete er die Ortsgruppe Düsseldorf des DHV. Den Hanfverband vertritt er im Großraum NRW als ehrenamtlicher Referent bei Parteien und Organisationen.

Hans-Günter Meyer-Thompson

Jahrgang 55, Hamburger, Arzt, Redakteur (Forum Substitutionspraxis). Beschäftigt sich mit dem Thema Hanf seit mehr als 40 Jahren. Veröffentlichungen in

Robert Galler

Rober Galler ist 36 Jahre alt, verheiratet, Vater von 3 Kindern. Er ist wohnhaft im oberbayrischen Freilassing und arbeitet Dort

Dr. Eva Milz

Eva Maria Milz ist eine promovierte Wissenschaftlerin und Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie. Ein Forschungsschwerpunkt von Milz liegt in der

Dr. Knud Gastmeier

Dr. Knud Gastmeier promovierte 1985 an der Humboldt Universität zu Berlin in Medizin und bekam im gleichen Jahr den Robert-Koch-Preis

Andreas Müller (18)

Andreas Müller ist Jugendrichter am Amtsgericht Bernau. Er setzt sich seit vielen Jahren für die Legalisierung von Cannabis ein. Unter

Sebastian Glathe

Ich bin seit 1992 selbständiger Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und als Strafverteidiger mit einem weiteren Tätigkeitsschwerpunkt im Verwaltungsrecht seit

Max Plenert

Maximilian Plenert arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei sens media und ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich Drogenpolitik aktiv.

Nach oben scrollen