Konferenz Programm nahezu vollständig!

In den letzten Wochen hat sich im Programm der “Cannabis Normal!”-Konferenz einiges getan!

Dank der zahlreichen Bewerbungen konnten wir die Open Sessions mit einem abwechslungsreichen und spannenden Programm füllen.

Dich erwarten Vorträge über die Gründung und Strukturierung von Aktivismusgruppen, du lernst wie du deine Blüten am schonendsten lagerst oder kannst in Sessions die Sonnen- und Schattenseiten des Cannabisrauschs diskutieren! Vielen Dank für die Fülle an Impressionen!
Da aber noch nicht alle Sessions belegt sind, nehmen wir weitere Bewerbungen gerne entgegen.

Neben den Open Sessions konnten wir einen Großteil des Konferenzprogramms mit Experten aus den verschiedenen Disziplinen füllen.

Die drogenpolitischen Sprechern von Linken, Grünen, SPD und FDP werden auch dieses Jahr auf der Cannabis Normal! dabei sein.

Das Highlight in diesem Jahr: Der von der FAZ als einer der führenden Ökonomen des Landes bezeichnete Prof. Dr. Justus Haucap wird auf der Konferenz eine vom Hanfverband in Auftrag gegebene Studie vorstellen. Prof. Haucap wird exklusiv auf der “Cannabis Normal!” vorstellen, welche Steuereinnahmen im Falle einer Legalisierung und welche Einsparmöglichkeiten bei Polizei und Justiz möglich wären. Somit wird es in Deutschland erstmals belastbare Zahlen für ein konkretes Legalisierungsszenario geben, welches die Legalisierungsdebatte in Deutschland nachhaltig beeinflussen wird!

Auch das Thema Cannabis als Medizin wird wieder präsent sein und mit Dr. Franjo Grotenhermen und Dr. Eva Milz prominent besetzt werden.

Ganz besonders freuen wir uns, mit “OpenMind3000” und "Der Micha" zwei der großen Anti-Prohibitions Youtuber auf einer Bühne vereinen zu können!

In Entstehung befindet sich die erste internationale Session der “Cannabis Normal!”- Konferenz: Wir laden Vertreter unterschiedlicher Cannabis Social Club Variationen aus unseren europäischen Nachbarländern zu uns ein, um mit ihrer Praxiserfahrung den von der Linkspartei in die politischer Diskussion gebrachten Vorschlag genauer zu beleuchten.

Zu unserem dreitägigen Rahmenprogramm neben der Konferenz werden wir in Kürze hier mehr Details liefern. Hier aber schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf das, was rund um die “Cannabis Normal!” passieren wird: (15:11: Kunst&Kultur Abend mit Hans Cousto; 16:11: Exklusive Führung durch das Hanfmuseum mit “Rollo” Ebbinghausen; 17.11: Afterparty)  

Jetzt noch Early-Bird und Frühbucherrabatte nutzen und ab 135€ mit dabei sein!

Hanfige Grüße,

euer CaNoKo Team

Der DHV strebt mit der Veranstaltungsreihe übrigens keine Gewinne, sondern nur eine mittelfristige Kostendeckung an. Wir meinen, dass eine solche Konferenz ein hilfreicher und wichtiger Baustein auf dem Weg zur Legalisierung ist.